Wild und Hund - zurück zur Startseite
|   Home   |   Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Widerruf   |   AGB   |     FAQ   |

Anmeldung: Abo-Nr.: Passwort:

Suche:
WILD
HUNDE
» Rasseporträts
» Welpenvermittlung 
» Stöberhundgruppen
» Schweißhunde
» Hundeortung
» Zucht
» Hundeausbildung
» Prüfungen
» Haltung & Pflege
» Gesunder Hund
» Ernährung
» Hund & Recht
JAGD
WILD UND HUND REVIERWELT
BLICKFANG
AUSBILDUNG
SEMINARE
SERVICE
FILME
FORUM
KIDS
NEWSLETTER
GEWINNSPIELE
SONDERHEFTE
SHOP

Sie befinden sich hier: HOME  - HUNDE  - Ernährung

Druckversion

Druckversion

Ernährung

Mogelpackung oder Wundertuete

Mogelpackung oder Wundertuete


Futter für Welpen, aktive Jagdhunde oder alte Teckel auf der Couch – Hundenahrung gibt es in allen Variationen. Doch was verbirgt sich tatsächlich in den Säcken und Dosen? THEODOR HESSLING hat in die bunten Verpackungen geschaut und erklärt das Kleingedruckte...



Volle Leistung

Volle Leistung

Fütterung des Jagdhundes – Teil I

Um die Nahrungsgewohnheiten und -bedürfnisse des Hundes besser verstehen zu können, sollte man seinen Stammbaum näher betrachten. Für den Fleischfresser Wolf gibt es schließlich auch ein weites Nahrungsspektrum.




In den Napf geschaut

Fütterung des Jagdhundes – Teil II

„Auf den Inhalt kommt es an“, sagt Petra Hellwig. Die Jägerin und Hundeführerin arbeitet am Institut für Ernährung der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Dabei sei nicht jedes Futter aus dem Handel auch wirklich ausgewogen. Ob Trockenfutter – mit und ohne Flocken – oder Dosenfutter besser ist, entscheidet die Zusammensetzung und nicht zuletzt, ob der Hund es auch gerne frisst.




Grundsätzliches

Grundsätzliches

Selbstverständlich kann dieses umfassende Thema mit seinen vielen Schwerpunkten hier nur im groben Überblick behandelt werden. Veterinärmedizinische Fachbücher, Spezialisten und Wissenschaftler haben schon über die unterschiedlichsten Ernährungstechniken berichtet, die nur das eine wollen: die optimale Ernährung für Ihren Hund.




Artgerechte Ernährung

Die Ernährung des Jagdhundes

Jagdgebrauchshunde bekommen längst nicht immer das zu fressen, was sie wirklich brauchen. Dazu gehört schließlich mehr als eine Schüssel Trockenfutter oder ein Napf mit Fleisch...




Fettlösliche Vitamine


Vitamine sind bedeutende Vitalstoffe, die der Organismus nicht selbst produzieren kann. Obwohl nur kleine Mengen dieser Nährstoffe im Futter notwendig sind, kommt der Organismus ohne sie nicht aus. Besonders während der Jagdsaison können unsere vierläufigen Jagdhelfer an Vitaminmangel leiden. » mehr




WILD UND HUND hilft Hundeführern


Abo_Banner 2015.jpg



JETZT IM HANDEL:
Titel_Wild und Hund
Inhalt »

HIER BESTELLEN

NÄCHSTES HEFT:
ab 02.06.2016 im Handel
Titel
Inhalt »

ABONNIEREN

INSERIEREN

ONLINE WERBEN

ANZEIGEN-SUCHE

WELPENVERMITTLUNG

MEDIADATEN

Paul Parey Zeitschriftenverlag
Im Paul Parey Zeitschriftenverlag erscheinen:  
Wild und Hund Wild und Hund Exklusiv Wilde Hunde Deutsche Jagdzeitung Jagen weltweit Hunting World Wide Keyler Fisch und Fang Raubfisch