Wild und Hund - zurück zur Startseite
|   Home   |   Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Widerruf   |   AGB   |     FAQ   |

Anmeldung: Abo-Nr.: Passwort:

Suche:
WILD
HUNDE
» Rasseporträts
» Welpenvermittlung 
» Stöberhundgruppen
» Schweißhunde
» Hundeortung
» Zucht
» Hundeausbildung
» Prüfungen
» Haltung & Pflege
» Gesunder Hund
» Ernährung
» Hund & Recht
JAGD
WILD UND HUND REVIERWELT
BLICKFANG
AUSBILDUNG
SEMINARE
SERVICE
FILME
FORUM
KIDS
NEWSLETTER
GEWINNSPIELE
SONDERHEFTE
SHOP

Sie befinden sich hier: HOME  - HUNDE  - Gesunder Hund

Druckversion

Druckversion

Gesunder Hund / Erste Hilfe


Der gesunde Hund - Exklusiv Nr. 42

Der gesunde Hund - Exklusiv Nr. 42


In den vergangenen Jahren hat sich in der Hundemedizin viel getan. Neue Krankheitsbilder sind entstanden. WILD UND HUND klärt: Was macht den Hund krank? Wie erkenne ich Infektionen und was kann man dagegen tun? Jetzt in WILD UND HUND Exklusiv...



shutterstock_13551973

Aujeszkyschen Krankheit


Infiziert sich ein Hund mit der Aujeszkyschen Krankheit, muss er sterben. Mehrere Fälle in Deutschland haben die Jagdhundeführer aufgeschreckt und verunsichert. Viele Fragen drehen sich um diese Krankheit. Hier bekommen Sie die Antworten...



giftköder.JPG

Giftköder-Alarm

Es häufen sich Meldungen über Giftköder, die von Hunden gefressen wurden. Aktuelle Gefahrengebiete können Hundeführer im Internet einsehen...
Mehr lesen Sie in der WILD UND HUND 10/2015!



Florian Standke

Zögern zählt nicht!


Der Hund ist geschlagen worden, der Tierarzt weit weg. Was ist zu tun? THORE WOLF sagt Ihnen, wie Sie Ihrem Vierläufer Erste Hilfe leisten können...



Erste Hilfe am Bau

Erste Hilfe am Bau

Nicht nur wehrhafte Gegner, sondern auch Dreck und Krankheitserreger erwarten den Bauhund unter der Erde. Wie die kleinen Vierläufer nach ihrem Einsatz versorgt und verarztet werden, lesen Sie hier...



05_Ruede_Kastriert_Thomas_Fuchs_1008

Kastration bei Hunden - Unten ohne

„Kastrierte Hunde sind friedlich, aber werden faul und dick.“ Solche Klischees sind weit verbreitet. Tierärztin Heike Hesse und Thomas Fuchs erläutern die Vor- und Nachteile einer Kastration und welche Risiken damit verbunden sein können...



Flohmittel auftragen


Wie Sie Ihrem Jagdhund das nötige Flohmittel auftragen, zeigt Tierärztin Heike Hesse.



Weimaraner_Fuchs_Th_Fuchs_8351

Staupe-Alarm

Trotz immer mehr Staupeinfektionen bei Wildtieren lassen immer weniger Hundehalter ihre Vierläufer impfen. Ein gefährliches Spiel – denn für Hunde kann das Virus tödlich sein...



Zeckenimpfung_1312_Virbac

Borreliose-Impfung für Hunde - Alles fauler Zauber?

Jeder hat Angst vor Borreliose. Doch während es für Menschen keinen zugelassenen Impfschutz gibt, bieten Pharma-Hersteller Impfstoffe für Hunde an. Aber was taugen diese Präparate?






adulte Zecke in Frontalansicht _72dpi

Sommerzeit - Zeckenzeit

WILD UND HUND-Hundeexperte Theodor Heßling erklärt, warum es wichtig ist, den Hund vor Zeckenbissen zu schützen...



250_Deutsch_Langhaar_Migos_

Hundegebiss: In den Fang geschaut

Das Gebiss ist das wichtigste „Werkzeug“ eines Jagdhundes – doch nicht jedes ist perfekt. Auf was es dabei ankommt, zeigt Thore Wolf...



Magendrehung

Alptraum Magendrehung


Die Magendrehung ist eine altbekannte Krankheit, die trotz umfangreicher Forschung nichts von ihrem Schrecken verloren hat. Wird sie nicht rechtzeitig erkannt, kann sie den Tod bedeuten.




Hüftdysplasie


Tierärztin Heike Hesse spricht über Hüftdysplasie.



Dackellähme


Tierärztin Heike Hesse über Dackellähme



Erste Hilfe

Nur nicht zögern

Erste Hilfe beim Jagdhund - Viele Hundebesitzer trauen sich einfach nicht, ihren Vierläufer zu verarzten. Die Angst, etwas falsch zu machen, ist oft größer als das Wissen, wie man es richtig macht. Dabei ist schnelles Handeln besser, als den Hund sich selbst zu überlassen.




Geschlagener Hund

Hund geschlagen

Der Hundeführer bleibt stehen. Die Maishalme biegen sich, ein Schatten wischt an ihm vorbei – eine Sau. Dann hört er wieder seinen Hund winseln. Da, fünf Meter vor ihm liegt der Terrier, bewegt sich nicht mehr. Aus dem Brustkorb läuft Schweiß. Hund auf den Arm, raus aus dem Mais – jede Sekunde zählt.




Blindheit

Wenn Blindheit droht

Die Erhöhung des Innendruckes im Auge kann innerhalb
kurzer Zeit zur Erblindung des Hundes führen. Rechtzeitige Diagnose ist entscheidend.




Räude


WILD UND HUND-Tierärztin Heike Hesse informiert über Räude



Zwangseingabe

Wie Sie Ihrem Jagdhund die nötige Medizin verabreichen, zeigt Tierärztin Heike Hesse.



Tabletteneingabe mit Leberwurst


Wie Sie Ihrem Jagdhund die nötige Medizin verabreichen, zeigt Tierärztin Heike Hesse.



Tabletteneingabe mal anders


Tierärztin Heike Hesse kennt noch andere Tricks, mit dem Hund die Tabletteneinnahme zu üben: Wenn der Hund vor Hühnern steht und der Jäger die Flinte hebt, geht es: Piff, Paff, Puff!



Zahnstein

WILD UND HUND-Tierärztin Heike Hesse über Zahnstein und seine Folgen beim Jagdhund



Zahnpflege beim Jagdhund

WILD UND HUND-Tierärztin Heike Hesse über Zahnpflegesticks für Jagdhunde



Zähneputzen beim Jagdhund


Wie Sie Ihrem Jagdhund die Zähne putzen, zeigt Tierärztin Heike Hesse.





Dentalfutter

Tipp von WILD UND HUND-Tierärztin Heike Hesse



Übersicht der Hundekrankheiten, die sich der Vierläufer vor allem auf Reisen in andere Länder einholt:
 
 
Mehr zum Thema Urlaub mit dem Hund lesen Sie hier...



Weitere Artikel 1-2

WILD UND HUND hilft Hundeführern


Abo_Banner 2015.jpg



JETZT IM HANDEL:
WuH-titel.JPG
Inhalt »

HIER BESTELLEN

NÄCHSTES HEFT:
ab 01.09.2016 im Handel
WuH_Titel_17_2016.JPG
Inhalt »

ABONNIEREN

INSERIEREN

ONLINE WERBEN

ANZEIGEN-SUCHE

WELPENVERMITTLUNG

MEDIADATEN

Paul Parey Zeitschriftenverlag
Im Paul Parey Zeitschriftenverlag erscheinen:  
Wild und Hund Wild und Hund Exklusiv Wilde Hunde Deutsche Jagdzeitung Jagen weltweit Hunting World Wide Keyler Fisch und Fang Raubfisch