Wild und Hund - zurück zur Startseite
|   Home   |   Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Widerruf   |   AGB   |     FAQ   |

Anmeldung: Abo-Nr.: Passwort:

Suche:
WILD
HUNDE
JAGD
WILD UND HUND REVIERWELT
BLICKFANG
WILDE HUNDE/ AUSBILDUNG
SEMINARE
» Terminkalender
» Kontakt
SHOP
FORUM
SERVICE
DOSSIERS
GEWINNSPIELE
FILME
NEWSLETTER
WAHRT EUCH - WEHRT EUCH
SONDERHEFTE

Sie befinden sich hier: HOME  - SEMINARE

Druckversion

Druckversion

Schwieriger Jagdhund – was tun? Themenabend mit Theodor Heßling

hessling 2

Theodor Heßling erklärt Ihnen wie allgemeine Probleme bei Jagdhunden entstehen und gelöst werden können. Er weiß wovon er spricht. In seinen Ausbildungslehr- gängen wurden viele tausend Hunde mit nachweisbarem Erfolg umkonditioniert. Seine Fachbücher, Vorträge oder Fernsehsendungen stoßen auf sehr positive Resonanz in der Jägerschaft. An Beispielen erläutert Theodor Heßling anschaulich wie Sie vorhandene Probleme lösen können, und wie durch sachlich richtige Konditionierung die Zuverlässigkeit in allen Bereichen der Jagdhundeausbildung ensteht. Theodor Heßling hat selbst viele „Problemhunde“ unterschiedlicher Rassen zu erfolgreichen Jagdhunden umerzogen und auf Prüfungen geführt.
Dauer: 19 Uhr bis 21 Uhr

Seminargebühr: Abonnenten 40 Euro, Nichtabonnenten 45 Euro
(ohne Verpflegung)

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Termin: Freitag, 24.10.2014
Veranstaltungsort: 40589 Düsseldorf, Jagdschule Düsseldorf

anmelden

„Neue Wege in der Schweißarbeit“ mit Theodor Heßling

"Jeder Jagdhund kann bei der Schweißarbeit hohe Leistungen bringen“, wissen die Hundeexperten Anke und Theodor Heßling. Wie Sie es systematisch schaffen, Ihren Vierläufer  auf die Prüfungsfährten des JGHV vorbereiten, verraten die Heßlings in ihrem Seminar. Als altgediente Hundeführer haben sie zahlreiche Tricks und Kniffe für jede Situation. Entscheidend ist, dass der Jagdhelfer lernt, dass er die Schweißfährte nicht arbeiten soll, sondern dass er ihr folgen muss. Außerdem stellen die Experten die neue Verleitungsstock-Methode vor, und zeigen wie Sie den zu schnell arbeitenden Hund bremsen.
 
Dauer: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Seminargebühr: Abonnenten 105 Euro, Nichtabonnenten 125 Euro
(ohne Übernachtung, das Mittagessen ist im Preis enthalten)
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben.



„Fehlverhalten abstellen“ mit Theodor Heßling

Ihr Hund ist aggressiv gegenüber Artgenossen, ungehorsam, hat ständig Angst vor der kleinsten Fliege oder eine andere Phobie? „Dann müssen wir dieses Fehlverhalten abstellen!“, sagen Anke und Theodor Heßling selbstbewusst. Zu Recht, weil sie international für das Umkonditionieren von Hunden bekannt sind.
Holen Sie sich Hilfe und Tricks aus Expertenhand. Denn selbst der störrischste Vierläufer kann mit der richtigen Therapie noch zum angenehmen Begleiter werden.
 
Dauer:
1. Tag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
2. Tag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Seminargebühr: Abonnenten 185 Euro, Nichtabonnenten 205 Euro (inklusive Mittagsessen)
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Gespanne begrenzt.
 
Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben.



„Prägen und Fördern von Welpen und Jagdhunden“ mit Theodor Heßling

Schon im frühen Welpenalter wird der Grundstein für den Jagdhund und seine Einsatzbereiche gelegt. Im Seminar zeigt der Hundeexperte, wie man einen Welpen nach dem Biotonus-Test aussucht, den Jungspund auf Wild und Wasserarbeit prägt und seine Anlagen fördert. Heßling räumt mit den falschen Klischees der Welpenspielplätze und der ausschließlich positiven Konditionierung auf. Denn auch über negative Aufzucht- und Prägungsverfahren kann man einen Hund zielgerichtet erziehen. Ihre jungen Vierläufer sind zum Seminar ebenfalls eingeladen.
 
Dauer: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Seminargebühr: Abonnenten 105 Euro, Nichtabonnenten 125 Euro (ohne Übernachtung, das Mittagessen ist im Preis enthalten)
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben.



Hundeseminare mit Theodor Heßling

Hundeseminare_Theodor Hessling_250

Theodor Heßling ist aktiver Jäger und Hundeführer. Viele Probleme bei Hunden sind ihm hinreichend bekannt. Der WILD UND HUND-Hundeexperte bietet eine Vielzahl von Seminaren an. Einen Leserbrief zu den Seminaren mit Theodor Heßling finden Sie hier... 
 
 

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Sie können sich für die WILD UND HUND-Aktiv-Seminare schriftlich, per Fax, Mail und im Internet anmelden. Da die Teilnehmerzahl für unsere Seminare begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs. Sie erhalten dann von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Die Bezahlung erfolgt per Rechnung. Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.
 

Weitere Infos: WILD UND HUND-Aktiv, Kornelia Fuchs, Tel. 02604/ 978 718



JETZT IM HANDEL:
Wild_und_Hund_20_2014_Jubilaeum_250
Inhalt »

HIER BESTELLEN

NÄCHSTES HEFT:
ab 6. November 2014 im Handel

ABONNIEREN

INSERIEREN

ONLINE WERBEN

ANZEIGEN-SUCHE

WELPENVERMITTLUNG

MEDIADATEN

Paul Parey Zeitschriftenverlag
Im Paul Parey Zeitschriftenverlag erscheinen:  
Wild und Hund Wild und Hund Exklusiv Wilde Hunde Deutsche Jagdzeitung Jagen weltweit Hunting World Wide Keyler Fisch und Fang Raubfisch